Grümpi22-01.jpeg
Grümpi22-02.jpeg

Firmen-, Verein- und Beizenturnier

 

Vorrunden- und Finalspiele werden alle bereits am Freitagabend ausgetragen. Die Teilnehmer werden durch die Firmen-, Vereine- und Beizen gestellt.

Erlaubt sind nur 3 Fussballer. Als Fussballer gelten lizenzierte Aktivspieler, sowie A- und B-Junioren. Spieler/-innen mit Jahrgang 1982 und älter resp. Kinder bis und mit 12 Jahren sind von dieser Regel befreit. Tore von Frauen / Kindern zählen doppelt (auch beim Penalty).

Kategorie Fussballer

 

Spiele finden am Samstag statt.

Die ganze Mannschaft darf aus lizenzierten Spielern bestehen.

 

 

Kategorie Nichtfussballer

 

Spiele finden am Samstag statt.

Es dürfen keine lizenzierten Spieler/-innen mitspielen. Spieler/-innen mit Jahrgang 1982 und älter resp. Kinder bis und mit 12 Jahren sind von dieser Regelung befreit. Von Damen erzielte Tore zählen doppelt, auch beim Penalty.

 

Kategorie Mixed

 

Spiele finden am Samstag statt.

Es müssen sich zu jedem Zeitpunkt des Spieles mindestens 3 Damen/Kinder auf dem Spielfeld befinden. Die ganze Mannschaft darf aus lizenzierten Spieler/-innen bestehen. Kinder bis und mit 12 Jahren werden den Damen gleichgestellt. Von Damen / Kindern erzielte Tore zählen doppelt (auch beim Penalty).

Kategorie Family

 

Spiele finden am Samstag statt.

Es müssen sich zu jedem Zeitpunkt des Spiels mindestens 3 Kinder auf dem Spielfeld befinden. Die ganze Mannschaft darf aus lizenzierten Spieler/-innen bestehen. Die Kinder dürfen nicht älter als 12 Jahre sein. Von Damen / Kindern erzielte Tore zählen doppelt (auch beim Penalty).