© 2019 by Fussballclub Zürich-Affoltern

Gründung

 

Im Jahre 1966 fanden sich einige beherzte Männer zusammen, so Duss Hans, Baltensperger Hans, Keller Martin, Baltensperger Ernst, Freitag Alfred, Affolter Hans, um eine Vereinigung "Supporter" zu gründen. In den Jahren davor gab es bereits eine mehr oder weniger lose Vereinigung. Doch im Jahre 1966 wurde ein Vorstand mit dem ersten Obmann Affolter Hans, dem Kassier Freitag Alfred und dem Aktuar Rüegg Franz gewählt. Auch der Zweck der Supporter wurde hier festgelegt. Es galt schon damals der Grundsatz: Unterstützung der ersten Mannschaft. Selbstverständlich wurde die Werbetrommel für neue Mitglieder der Supporter- vereinigung gerührt. Im Jahre 1978 (nach über zehnjährigem Vorsitz) trat Hans Affolter in den wohlverdienten Ruhestand. Nun wurde ein fünfköpfiger Vorstand gewählt mit dem Präsidenten Künzler Hans. Als erstes Gebot galt weiterhin, den FC Zürich-Affoltern undspeziell die erste Mannschaft finanziell und moralisch tatkräftig zu unterstützen. Ein grosses Anliegen war und ist uns heute noch, die Kameradschaft in der Supportervereinigung zu pflegen. Im Laufe der Zeit wurden auch die Supporter in vermehrtem Masse für die verschiedenen Anlässe wie Grümpelturnier, Abendunterhaltung usw. beigezogen. Heute wäre es ja unmöglich; diese Veranstaltungen ohne Supporter durchzu- führen. Auch die Mitgliederzahl stieg mehr oder weniger immer. Heutiger Stand: 135 Supporterinnen und Supporter. Um den finanziellen Verpflichtungen nachzu- kommen, mussten auch die Jahresbeiträge der Supporter angepasst werden: In den ersten Jahren Fr. 30.-- in der Saison 86/87 Fr. 80.--, So sind wir heute in der Lage, dem Hauptverein (erste Mannschaft) jährlich einen Betrag von Fr. 4'000.-- bis Fr. 8'000.-zu überweisen. Im Jahre 1983 wurden anlässlich der Generalversammlung die Satzungen in Statuten lt. ZGB umgewandelt und genehmigt. So ist heute die Supporter- Vereinigung ein unabhängiger und selbständiger Verein. Auch wurde im Verein, wie bereits angetönt, für Kameradschaft einiges unter- nommen, so z.B. der "Supporter-Zmorge", wo den Supporterinnen und Supportern ein Gratis-Zmorge im Hüttli offeriert wird. Nicht zu vergessen ist das jährliche Preis kegeln, das für die ganze FCA-Familie und deren Fans organisiert wird, und nicht zuletzt der Supporter-Ausflug (Pfingsten). So hoffe ich, dass wir durch die Supporter-Vereinigung auch in den nächsten Jahren den FCA und vor allem die erste Mannschaft finanziell und moralisch unterstützen können. Dem FC Zürich-Affoltern wünsche ich im Namen der Supporter- Vereinigung alles Gute und viel Erfolg.

Andreas Sandmann

Präsident

Telefon +41 79 763 82 51

Andreas Venakis

Vizepräsident

Telefon

Marco Dimitri

Finanzen

Telefon

Slavo Klisaric

Beisitzer

Telefon

Grischa Gyr

Aktuar

Telefon